Kursübersicht | Ferienprojekte | Betreuungsangebot | Aktionen

Kursdetails

Kurs-Nr.:   33.1

Thema:   Ikebana - die japanische Blumenkunst
    In diesen Workshops können Sie mit wenigen Pflanzenmaterialien besondere Arrangements für Ihren Wohnraum entwickeln, dabei Reduktion, Linie, Form und Farbe als Gestaltungsmöglichkeiten des Ikebana entdecken. Die Basis bildet der Blick auf die Natur. Mit klaren Regeln einerseits und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten andererseits, geben Sie den Pflanzen einen besonderen Ausdruck. Dieser achtsame, einfühlsame Prozess lässt den Alltag ein Stück weit zurück treten und innere Ruhe einkehren. An den vier Wochenendworkshops wird jeweils eine Grundform | Variation der Sogetsu-Schule erarbeitet und dann mit besonderem Schwerpunkt vertieft. Die Kurse eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Datum:   Fr 21.10. und Sa 22.10.17 - 10 - 14 Uhr
Zeit:   Fr 16.00 – 19.00 Uhr
Altersgruppe:   Erw.       Jahre
Gebühr:   45,50 € + Material pro WE
Veranstaltungsort:   Gutshaus Varrel oder Müllerwohnhaus Heiligenrode
Leitung:  
Annelene Callmeyer  
Lehrerin, Ikebanalehrerin
   
 
Hinweis:   Herbstlich – geometrisch - kreativ, Gebühren bitte vorab überweisen.


  Kursübersicht  |   Anmeldung  


Anmeldung
Die verbindliche Anmeldung erfolgt telefonisch oder schriftlich bei der KuSS. Die schriftliche Anmeldung ist nur gültig mit Erteilung der Einzugsermächtigung. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Kurse
Die TeilnehmerInnenzahl pro Kurs beträgt mindestens sechs, höchstens zehn. Ausnahmen sind möglich. Die Kurse finden wöchentlich statt und sind in der Regel fortlaufend bis Ende Juni 2016 (10 Mon.). Bei den Kinderkursen gilt der erste Monat als Probezeit (m. Gebühr). Nach Ablauf der Probezeit ist eine Kündigung nur jeweils zum Halbjahr, d.h. nach 5 Monaten (bis einschließl. Jan. 2016) mit einem Monat Kündigungsfrist möglich.

Kursgebühren · Ermäßigung
Die Kursgebühren sind den einzelnen Kursangeboten zu entnehmen. Wenn zwei oder mehr Kinder einer Familie an Kursen teilnehmen oder eine Person mehrere Kurse besucht, gibt es ab dem 2. Kurs / 2. Kind eine Ermäßigung von 20%.
Nutzen Sie die Möglichkeit, einen staatlichen Zuschuss zu den Kursgebühren zu erhalten. Wenn Sie Hartz IV, Wohngeld o.ä. bekommen, können Sie für Ihr Kind einen Zuschuss von max. 120,- €/Jahr für den Besuch der Kunstschule beantragen.

Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt ausschließlich durch Einzugsermächtigung. Die Gebühren werden nach dem zweiten Veranstaltungstag fällig. Die erste monatliche Ratenzahlung erfolgt nach vier Wochen. (Immer am letzten Geschäftstag des Monats für den laufenden Monat).

Veröffentlichung von Fotos
Mit der Anmeldung erteilen Sie unwiderruflich Ihre Einwilligung, dass Fotos von Personen und Kunstwerken zu Werbezwecken des Kunstschulvereins zur Verfügung stehen.

Ferien
Während der Schulferien ruht der Kursbetrieb. Es finden diverse Ferienangebote statt.

Haftung
Die KuSS haftet nicht für Schäden (z.B. Diebstahl), die bei ihren Veranstaltungen entstehen.



Veranstaltungsorte

  GS Barrien An der Wassermühle 1, 28857 Syke
  GS Leeste Ladestraße 2, 28844 Weyhe
  GS Varrel Schulstraße 1
  Lise-Meitner-Schule Danziger Str. 5, Moordeich
  KGS Stuhr-Brinkum Brunnenweg 2
  KuSS Brinkum „Alte Schule Jahnstraße“, Jahnstraße 21
  GS Brinkum Feldstraße 15
 

Ev. Pfarrhaus

Kirchstraße 1, Brinkum
  KuSS Heiligenrode „Alte Schule“, An der Schule 2
  VHS Seckenhausen Hauptstraße 48
 

Vorwerk Syke

Waldstraße76, 28857 Syke

Seitenanfang



Wir über Uns | Kurse | Galerie | Projekte | Ferienprojekte | Betreuungsangebot | Aktionen | Spenden | Kontakt | Impressum | Intern