Startseite Kreatives  |


„Kunst begegnet Natur“ Projekt Sommer 2010

Wie vielfältig die Begegnung von Kunst und Natur sein kann wollten in dieser Sommerferienwoche 17 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren herausfinden.

Bereits nach der ersten Betrachtung der Fundstücke aus dem „Freiland“ war klar, dass es Grün in den verschiedensten Versionen gibt und kein Ahornblatt exakt dem anderen gleicht. Das Vorgefundene legten wir zu Bildern. So wurden aus Blättern, Blüten und Zweigen ein Fußballstadion, eine Figur oder Bäume mit Weg.

Nach der Bestimmung einzelner Pflanzen probierten wir ihre Färbekraft aus, verglichen und dokumentierten unsere Ergebnisse. Im weiteren Verlauf der Woche betrachteten wir Bilder alter Meister, stellten selber Farben aus Sand, farbigen Erden, Pigmenten, Quark, Milch und Ei her und gestaltetet aus Ästen Skulpturen wie einen Hai, einen Dinosaurier oder eine Höhle. Wir experimentierten mit Struktur, Farbe und Form. Auch Curry und Paprikapulver wurden zur Gestaltung genutzt.

Am Ende des Projektes stand fest: Wie immer war die Woche viel zu kurz!



































  Startseite Kreatives  |  Seitenanfang